Zurück zur Homepage


2019

05 – Zeitgenossen


02 – Augenschmaus - Stillleben und andere Köstlichkeiten


2018

12 – BENEFIZ-AKTION TIERPORTRÄT mit animalia IV

06 – „Es war einmal – Was wäre wenn?” Märchenbilder heute

02 – Ausstellung
„Höllensturz – Phantastische Kunst nach Pieter Breughel d. Ä.”


2017

11 – Ausstellung
„Inter esse”

07 – Ausstellung
„Vor Ort und über Tage – Kunst und Wandel im Revier”

05 – Foto-Ausstellung
„Mystische Orte”


2016

11 – Benefiz-Aktion Tierporträt
mit „animalia 3”

10 - Ausstellung „übrigens ... 92

07 - Ausstellung „Arbeiten auf Papier

04 - Ausstellung „KLEIN & groß

 

2015

11 - Ausstellung
„AUS-gezeichnet

06 - Ausstellung
„Frauenrechte”

03 - Ausstellung
„Animalia 2”

01 - Ausstellung
„LieblingsStücke”

 

2014

11 - Ausstellung
Peter Starcke / Michael Starcke „Industrieinseln und Wortbilderland”

10 - Ausstellung
„Gruß aus der Küche”

06 - Ausstellung
„Neue Helden – alte Mythen”

05 - Ausstellung
„Horst-Dieter Gölzenleuchter - Holzschnitte und Aquarelle”

05 - Tag der offenen Tür des Kunstzentrums

05 - Besuch des Dachverbandes der Heimat- und Bürgervereine im Ruhrgebiet

03 - Ausstellung
„Form & Farbe · Figur & Raum”

 

2013

12 - Ausstellung „Christoph Lammert: Strichweise Welt”

11 - Ausstellung „Stillleben”

09 - Tag der offenen Tür

09 - Ausstellung „Bernd Figgemeier: Reliefbilder und Bleiskulpturen / Karl-Ulrich Peisker: Lichtbildwerke und Holzschnitte“

06 - Freie Malerei

05 - Deutschland im Wahljahr - Besuch des Bundetagspräsidenten Norbert Lammert

02 - Ausstellung „Animalia“

 

2012

12 - Konzert des Quartetts „Marea“

11 - „Realistische Malerei“

10 - „Arbeiten auf Papier“

06 - „Airbrush Art und Digitale Illustration“

05 - Pianokonzert
Julian Gorus

04 - Feierliche Übergabe des Porträts „König Albert von Sachsen“

02 - „subjektiv-objektiv“
Zeitgenössische Fotografie

 

2011

11 - „Junge Kunst - Freie Malerei“
(Malerei, Skulptur) 60. Ausstellung

09 - „Junge Kunst“ (Malerei, Illustration, Skulptur)

07 - „Musik und Farbe als Sprache II“ - Ein Klavierkonzert und eine Ausstellung der Kulturpädagogischen Kunstschule für Kinder und Jugendliche

06 - Roland Kuck – Portraits internationaler Persönlichkeiten

05 - „30 Jahre Kunstkreis Wattenscheid und 10 Jahre Kunst- und Galeriehaus“ mit Werken von Roland Kuck

03 - „Hier und Jetzt“ (Ausstellung der Meisterklasse von Prof. Dr. Qi Yang)

01 - David Uessem - Meine Komplizen


2010

07 - Musik und Farbe als Sprache

07 - Internationaler Künstlerstammtisch / Bürgerstammtisch beim Künstlertreff

05 - Aspekte Realistischer Malerei

05 - Pianokonzert
Julian Gorus


02 - Foto-Design:
Junge Fotografie

 

2009

12 - Cartoons von Waldemar Mandzel

 

 

 


 

 


© 2019
Kunstkreis Wattenscheid e.V.

www.Kunst-und-Galeriehaus.de
Telefon: 02327 / 92870
Fax: 02327 / 34042

 

Veranstaltungen des Kunst- und Galeriehauses

Hier können Sie Impressionen unserer Veranstaltungen genießen. Die aktuelle oder jüngste finden Sie hier; ältere Veranstaltungen können Sie einfach links auswählen.

21. September bis 26. Oktober 2019
Pitt Moog – Ferne Mythen, Neue Zeichen

Einladung als PDF laden

 

Pitt Moog, 1932 im Spessart geboren, lebte in einer historischen Wassermühle in einem Tal bei Brilon.

Die Kraft seiner Malerei war immer auch schon die Perfektionierung seiner Zeichnungen.

So sucht Pitt Moog Zugang zu Denkweisen und Bildern der frühen Kulturen.

Er nimmt für seine Arbeit die Einfachheit und Klarheit der archaischen Sprache auf. Tier, Freund, Feind und Gottheit als Konturen sind Versuche, Ordnung in eine rätselhafte Welt zu bringen.

Nicht einfache Bildmagie wird zelebriert.
Meisterhaft wird postmoderne Bild- und Figurenkunst von Heute zu seinem schöpferischen Bildraum.

Pitt Moog zeigt uns in seinen Zeichnungen und Gouachen sehr deutlich, dass es Dimensionen der Wirklichkeit jenseits des vernünftig-begrifich Fassbaren gibt.

 

Kurzvita:

Nach dem Hochschulstudium bei Prof. Arnold Bode und Fritz Winter Mitarbeit an der Entstehung der documenta I.

1955 Reise durch Ägypten
1962 längerer Aufenthalt in Griechenland

1964 documenta III in Kassel, Biennale II in Tokio

1965 Kunstpreis junger Westen, Wilhelm-Morgner-Preis

ab 1973 30 Jahre Professor für Farblehre, Zeichnung und Illustration an der FH Dortmund

1977 erste Retrospektive, Galerie von Götz Dortmund

1989 ausgedehnte Reisen im nordafrikanischen Atlas

2017 Pitt Moog stirbt am 22. Juni in seinem Atelier in Brilon